InfothekBeispiel ImmobilienServiceAktuelle AngeboteLinks

INFOTHEK

Infothek 1

Wer darf in der Türkei kaufen ?

Ist der Kauf einer Immobilie sicher?

Wie lange dauert das ganze Verfahren ?

Wie wird die Bezahlung geregelt ?

Infothek 2

Infothek 3

Infothek 4

Infothek 5

Türkei-Immobilienhelfer Infothek 1

Wer darf in der Türkei kaufen ?

In der Türkei dürfen Einwohner aus den europäischen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Frankreich, Luxemburg, England, Irland, Spanien, Italien, Polen, Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen Immobilien erwerben.


Ist der Kauf einer Immobilie sicher, gibt es so etwas wie ein Grundbuchamt ?

Ja, der Kauf einer Immobilie in der Türkei ist sicher. Der eigentliche Verkauf kann nur vor dem Grundbuchamt, in Türkisch: Tapuamt, abgeschlossen werden. Das Grundbuch wird beim Tapuamt, einer Behörde der Stadtverwaltung geführt. Die Urkunde die hierüber beim Kauf ausgestellt wird heißt Tapu Senedi und stellt einen Auszug aus dem Grundbuch als amtlichen Eigentumsnachweis dar, sie genießt öffentlichen Glauben. Daraus folgt, dass nur die im Grundbuch eingetragenen Belastungen auf dem Objekt lasten. Vor dem Verkauf wird zudem geprüft, ob sonst noch Kommunalabgaben der Gemeinde, in der das Objekt liegt, auf der Immobilie lasten. Das Tapu ist u.a. mit dem Passfoto des rechtmäßigen Besitzers der Immobilie versehen. Notare spielen in der Türkei beim Kauf einer Immobilie keine Rolle. Sie können lediglich eingeschaltet werden um die finanziellen Transaktionen sicher zu stellen. Um zu gewährleisten, dass ein ausländischer Bewerber auch versteht, was beim Tapuamt verhandelt wird, ist gesetzlich vorgeschrieben einen vereidigten Dolmetscher hinzu zu ziehen. Zum eigentlichen Verfahren: Käufer und Verkäufer gehen zum Tapuamt und legen dort je 2 Passbilder, Vatername (eine übliche Maßnahme in der Türkei, um aufgrund der Abstammung sichere Identifikationen vornehmen zu können, z.B. im Falle von Namensgleichheiten: Murat, Sohn des.... . Bei Ausländern wird hiervon nicht abgewichen) und Personalausweise vor und erklären ihre Kaufabsicht.

Wie lange dauert das ganze Verfahren ?

Andere Länder - andere Abläufe: Es dauert schon etwas, aber keine Sorge, es klappt auch. Woher erklären sich die Verfahrenszeiten? Wenn der Kauf beim Tapu amt (dies erledigen seriöse Vertreter für Sie) beantragt wurde, wird mit einem Katasterauszug zunächst eine obligatorische Anfrage bei der Militärverwaltung in Izmir (Agäisküste) vorgenommen. Dies ist deswegen nötig, da das türkische Grundbuchgesetz vorsieht, das generell - außer in Sperrgebieten - Grundbesitz erworben werden kann ( § 2644 Türkischen Grundbuchgesetzes). Und diese notwendige Prüfung findet obligatorisch in Izmir statt, stellt aber eher eine reine Formsache dar. (Im Spätsommer 2004 bis Frühjahr 2005 kam es aufgrund von Verwaltungsstrukturreformen zu extrem langen Bearbeitungszeiten). Die normale Wartezeit, bis die Anfrage beantwortet aus Izmir zurückkommt, beträgt ca. 9 - 13 Wochen.

Wie wird die Bezahlung geregelt ?

Beim Abschluss eines Kaufvorvertrages, z.B. mit einem seriösen Maklerbüro in Alanya, wird eine Anzahlung von 10 - 20 % der vereinbarten Kaufsumme als Anzahlung fällig, um die Ernsthaftigkeit der Kaufabsicht zu dokumentieren. Es kann ein notarieller Vertrag zur Regelung der schuldrechtlichen Fragen abgeschlossen werden in der Türkei (die Kosten hierfür sind erheblich niedriger, als z.B. in Deutschland). Dann fliegen Sie erst einmal wieder heim ins (kalte) Heimatland. Wenn die Unterlagen aus Izmir zurück sind, müssen Sie noch einmal (vermutlich gern) nach Alanya kommen. Jetzt erst wird nach Eigentumsübergang beim Tapuamt - Zug um Zug - der Rest der Kaufsumme fällig. Regelungen für unbare Transaktionen, oder Zahlungen über Anderkonten, sind dann ja bereits vertraglich geregelt. Für Sie als Käufer vergehen aber mindestens zwei Monate, bis Sie die restliche Kaufsumme zu zahlen haben.

 

 

  Nächste Seite >>

   

   Home         Kontakt        Impressum

    Copyright ©2005 Türkei-Immobilienhelfer        www.imodenetz.de Pagerank Anzeige ohne Toolbar       webdesign by